• Mit nur einem Klick und einem Video,
    die besten Arbeitsplätze und die besten Kandidaten in Deutschland finden
    Wir bieten permanente und befristete Arbeitsverträge, in Festanstellung und in Arbeitnehmerüberlassung

    FYTE

MEDICAL AFFAIRS MANAGER (M/W/D) IMMUNOLOGY / NEUROLOGY Permanent - Hessen

Eintrag-Details

  • Land : Germany
  • Location : Hessen
  • Jahresgehalt : 100 000 - 115 000 EUR
  • Branche :
    • Pharma
  • Referenz : DEB/FY/020038

Stellenbeschreibung

Für einen global erfolgreichen europäischen Konzern mit etwa 15.000 Mitarbeitern suchen wir einen internationalen Manager Medical Affairs (m/w/d) Immunologie und Neurologie mit Sitz in Frankfurt.

Ihre Aufgaben:

- Aufbau und Pflege von Beziehungen zu verschiedenen medizinisch wissenschaftlichen Fachkreisen in Europa
- KOL Stratgie und Management
- Planung und Organisation wissenschaftlicher Tagungen und Meetings inklusive wissenschaftlicher Präsentationen
- Ansprechpartner für wissenschaftliche Fragen
- Bereitstellung medizinischer Inhalte und Trainings für Programme im Bereich Medical Education aber auch für interne Schulungen
- Teilnahme an nationalen und internationalen Medizinkonferenzen, insbesondere für Neurologie und Immunologie
- Beantworten wissenschaftlicher Fragen von internen oder externen Ansprechpartnern
- Mitwirkung bei Studien
- Schnittstellenfunktion zwischen Medizin, Marketing und Sales mit entsprechend enger Zusammenarbeit beim Entwurf von wissenschaftlichen Marketingmaterialien


Sie erwartet:

- Ein erfolgreicher, europäischer und familieninhabergeführter Pharmahersteller
- Die Arbeit im Umfeld der Neurologie und Immunologie, insbesondere im Bereich der seltenen Erkrankungen
- Eine hohe Eigenverantwortung in einer mittelständischen Unternehmensstruktur mit flachen Hierarchien
- Ein Wachstumsumfeld mit jährlichen Umsatzsteigerungen in den vergangenen Jahren

Gewünschtes Profil

Ihr Profil:

- Abgeschlossene Promotion in der Medizin, Pharmazie, Biologie oder einem verwandten naturwissenschaftlichen Feld
- Mehrjährige Berufserfahrung im pharmazeutischen Kontext, idealerweise als Medical Affairs oder Medical Advisor
- Ausgeprägtes Know-How im KOL Management
- Wissenschaftliches Verständnis und Freude an forschungsrelevanten Themen
-Interesse an internationaler Verantwortung mit regelmäßiger Reisetätigkeit
- Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise mit guten Kommunikationsfähigkeiten